Wer steckt eigentlich hinter dieser Sophia Rose?

So viel kann ich sagen, ich bin nicht Batman.

Was gibt es noch zu sagen?

Ich wohne an der Küste, da wo andere Urlaub machen, liebe das Meer und schreibe hobbymäßig Liebesromane in meinem gelben Sessel.

Bilder werdet ihr nie von mir finden. Ich möchte nämlich wegen meines Berufes anonym bleiben. Aber nicht schlimm, denn ein hübscher Rücken kann auch entzücken. 😉

Damit Du trotzdem ein bisschen über mich erfährst, hier ein paar Fakten:

Wie kam ich zum Schreiben?

Nach einer Leseabstinenz, die dadurch entstand, dass ich neben meinem Studium kein Buch mehr in die Hand nehmen wollte, kam ich aufgrund meines kleines Budgets auf kindle unlimited. Die Idee 10,- € für “unbegrenzten” Lesegenuss kam mir interessant vor und so holte ich mir kindle unlimited. Ich stöberte durch die Regale und kam auf das Genre Liebesroman. Etwa Leichtes sollte es neben meinem Studium sein und so suchtete ich mich durch alle möglichen Bücher im Genre Liebesroman allgemein, humorvoll, Erotik und Darc Romance. Nach drei Monaten hatte ich fast alle gut bewerteten Bücher durchgelesen und selbst so viele Ideen im Kopf, dass ich sie runterschreiben musste. Ich informierte mich, wie man das Projekt eigener Roman angeht, listete 40 Seiten Ideen auf und fing schließlich an, eine Idee niederzuschreiben.

Ich schrieb 62 Seiten und hörte dann auf. Irgendwie war die Idee doof, die Charaktere doof, Sex gab es immer noch nicht, keinerlei Spannung – Mülleimer!

Genervt ging ich wieder meine Ideen durch und suchte nach einer Idee, die ausgereift war und ein Garant dafür, dass ich sie auch zu Ende schrieb. Denn ich wusste, ich bin ein ungeduldiger Mensch, der schnell gelangweilt ist. Also musste ich einen Roman fertig schreiben, damit ich mich mit anderen Dingen beschäftigen konnte – wie Marketing und Verkauf – und eben nicht mehr gelangweilt war. So kam ich zu der Geschichte “Strip her naked”, die ich am 23.10.2017 zum Kauf anbot. Das erste Projekt war geschafft.

Zum ansehen Klicke hier. Eine Leseprobe gibt es hier.

Meine Grundsätze:

Sicherlich werden noch ein paar Bücher folgen, doch dabei möchte ich mir immer treu bleiben. Daher werden bei meinen Romanen immer zu finden sein:

  1. Starke Frauen! Keine wird in meinem Buch ihren Job aufgeben oder ihre Berufung verraten, um einem Millionär zu folgen.
  2. Heiße Männer! Wobei diese nicht unbedingt wirklich das Klischee eines reichen, gutaussehenden, immer höflichen, aber trotzdem sexbesessenen Alphamännchens erfüllen müssen, sondern manchmal nur in den Augen der Protagonistinnen einfach heiß sind.
  3. Humor! Natürlich meine Art von Humor, worüber sich streiten lässt.
  4. Familie! Die Familie prägt uns bis ins hohe Alter, das lässt sich nicht abstreiten. Daher wird die Familie immer irgendeine Rolle in meinen Büchern spielen.
  5. Sex! Zum Leben gehört er dazu und gerade in Liebesromanen gibt er den ganz besonderen Kick.
  6. Der Preis! Meine Bücher werden sich immer in dem Rahmen von 0,99 – 4,99 € abspielen. Ich bin keine professionelle Autorin und möchte angemessene Preise anbieten. Gute Geschichten auch für ein kleines Budget.

Meine Träume:

  1. Jemand lacht, wenn er meine Bücher liest.
  2. Jemand suchtet mein Buch durch und vergisst dabei alles um sich herum.
  3. Soviel Schokolade essen können, wie ich will, ohne dick zu werden.
  4. Ein Buch im Stil von “Der Herbst des Patriarchen” schreiben und alle finden Bandwurmsätze plötzlich super toll und wollen das Buch kaufen und ich muss mir keine Gedanken mehr über Kommata machen, weil ich sie setzen kann wie ich will und niemanden stört es und plötzlich bleibt mir die Zeit, die sonst fürs Korrekturlesen draufgeht, um einfach die nächste Geschichte anzufangen.
  5. Platz 1 einer Amazon Kategorie erstürmen.

Ist-Zustand:

  1. Die liebe Samira schrieb in ihrer Rezension sie habe herzhaft gelacht (hab ein Tränchen verdrückt).
  2. Jemand schrieb in einer Rezension, er habe mein Buch in einem Wochenende verschlungen (Ja, es waren ein paar mehr Tränchen… ich gebs ja zu Rotz und Wasser geheult :D).
  3. Ich werde dick, soweit ich Schokolade rieche.
  4. Jeder mag kurze Sätze und Kommata-Fehler werden mit schlechten Rezensionen sofort abgestraft.
  5. Platz 23 bei einer Amazonkategorie – da ist noch Luft.

Ich habe also noch einen langen Weg vor mir! Schlimm ist das aber nicht, denn kein Meister ist vom Himmel gefallen. Schreiben ist ein Lern- und Übungsprozess und mit gerade mal 2 Büchern stehe ich ganz am Anfang.

Wenn Du mich auf meinem Weg begleiten willst, schau hier vorbei, schreib mir, kommentiere, like und kaufe!

Ich freue mich über jede Art von Beistand!

 

Alles Liebe

Sophia Rose